h1

Antisemitismus ist keine Abenteuer-Kreuzfahrt!

15. Juni 2010

Das comité liberté Gießen unterstützt die Demonstration „Antisemitismus ist keine Abenteuerkreuzfahrt – Solidarität mit Israel!“
Diese findet am Sonntag, den 20. 06. 2010 statt; Beginn ist 13 Uhr ab Bornheim Mitte/Am Uhrtürmchen (Haltestelle der Linie U4 – vom HBF zu erreichen: Bornheim Mitte)
Gegen das antisemitische Bündnis von Hamas und Linkspartei!
Der Aufruf ist hier und hier einzusehen.
Ebenso möchten wir auf einen Vortrag mit Joachim Bruhn unter dem Titel „Nichts gelernt und nichts vergessen
Geschichte und Zukunft des Antizionismus in Deutschland“ am Vorabend in Frankfurt hinweisen.
Nähere Infos diesbzgl. hier und hier.

h1

„Erinnern, verdrängen, vergessen.“ zum Download

5. Februar 2008

Der Band I der Schriftenreihe des NBKK: „Erinnern, verdrängen, vergessen. Geschichtspolitische Wege ins 21. Jahrhundert“ mit Beiträgen von Michael Klundt, Samuel Salzborn, Marc Schwietring und Gerd Wiegel steht als kostenloser Download hier zur Verfügung, einen Blick auf das Inhaltsverzeichnis kann man sich hier verschaffen.

h1

Erste Ausgabe der „light up“ erschienen

15. Januar 2008

Vor ein paar Tagen war es dann endlich soweit, die erste Ausgabe der Zeitschrift „light up – one line of defense“ ist erschienen. Diese Zeitung, „die sich in erster Linie der ätzenden Kritik verschrieben hat“ (aus dem editorial) ist an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet von Giessen (kostenlos) zu finden – in erster Linie in verschiedenen Läden, Kneipen, Cafés, an der Uni und anderen öffentlich zugänglichen Orten; in anderen Städten wird sie gegebenfalls in den einschlägig bekannten Buchläden oder Zentren evtl. zu finden sein. Desweiteren ist sie digital hier verfügbar. Eine erste Rezension lässt sich hier finden


Datenschutzerklärung